Nutzungsbedingungen für mobiLEOS Physio


Stand 2019-11

Präambel

HMM stellt mit mobiLEOS Physio eine Lösung in unterschiedlichen Modulen zur Verfügung. Der Leistungserbringer kann mit mobiLEOS Physio die Softwarelizenz zur Praxisorganisation und Digitalisierung nutzen. In einem weiteren Modul wird dem Leistungserbringer die Abrechnung von Verordnungen mit den gesetzlichen Kranken- und Unfallkassen ermöglicht.

1. Leistungsgegenstand

1.1. Die Softwarelizenz
Die HMM stellt mit der Softwarelizenz von mobiLEOS Physio den Leistungserbringern eine Software zur Verfügung, mit der sie die die Praxis organisieren und digitalisieren können.
Leistungsumfang:
1.2. Softwarelizenz mit Abrechnung
HMM ermöglicht Leistungserbringern über mobiLEOS Physio Verordnungsdaten zum Zwecke der Abrechnung an die Krankenkassen zu übermitteln, welche an mobiLEOS Physio teilnehmen. Übertragbar sind Daten erbrachter und abrechnungsfähiger Leistungen gegenüber den gesetzlichen Krankenkassen im Rahmen des SGB V. Die abschließende Abrechnung nach § 302 SGB V erfolgt mittels De-Pay. Die Softwarelizenz mit Abrechnung hat den folgenden Leistungsumfang:
Für das Modul Softwarelizenz mit Abrechnung ist ein gesonderter Factoring-Vertrag zu schließen, um die Auszahlung der Forderungen zu gewährleisten.
(*Eine schnellere Auszahlung mit höherer Factoring-Gebühr kann im Vertrag mit der Cash Factory definiert werden)

2. Zustandekommen des Vertrages

Zur Nutzung von mobiLEOS Physio ist die vorherige Registrierung des Leistungserbringers auf der Homepage www.mobileos.de oder in den bereitgestellten Apps erforderlich.
Mit der Registrierung unterbreitet der Leistungserbringer HMM das Angebot auf Abschluss eines Vertrages zur Nutzung von mobiLEOS Physio.
Der Vertrag kommt erst zustande, wenn HMM die Registrierung durch Übersendung einer entsprechenden E-Mail bestätigt und der Leistungserbringer diesen sowie den Allgemeinen Geschäftsbedingungen zugestimmt hat.

3. Datenweitergabe an Cash Factory bei der Buchung des Abrechnungsmoduls

Mit der Buchung des Moduls Softwarelizenz mit Abrechnung erklärt sich der Leistungserbringer mit der Weitergabe sämtlicher Daten, welche für die Auszahlung der Forderungen benötigt werden, an die Cash Factory einverstanden.

4. Nutzungsgebühr/ Zahlungstermine

Das Herunterladen von mobiLEOS Physio und die Registrierung sind kostenfrei.
Monatliche Nutzungsgebühren fallen nach Auswahl des Moduls an. Die Module werden zum jeweils 1. Des Folgemonats aktiviert. Ein Modul kann über die Software direkt in "Mein Konto" deaktiviert werden. Die Kündigung der Nutzung von mobiLEOS Physio kann ebenfalls in der Rubrik "Mein Konto" erfolgen.
Die monatliche Grundgebühr für die Softwarelizenz liegt bei 19,95 €. Für die Nutzung der Abrechnung mit mobiLEOS Physio zahlt der Leistungserbringer zusätzlich zur Softwarelizenz folgende Gebühr ausgehend vom jeweiligen Bruttorezeptwert. Übersteigt der Abrechnungswert die Grundgebühr, reduziert sich die Grundgebühr um 10,- €.
 
Abrechnung
0,8%
Forderungsmanagement
0,3%
Verordnungscheck
0,2%
Codierung
0,1%
Taxierung
0,1%

Für die Stornobearbeitung im Falle der Abrechnung mit mobiLEOS Physio durch den Unterauftragnehmer DVZ-fertig UG zahlt der Leistungserbringer 2,99 € je Storno.
Bei optionaler Nutzung der Logistikdienstleistung (regelmäßiger Austausch von Versandtaschen mit den Verordnungen) unseres Logistikpartners zahlt der Leistungserbringer 6,50 € je Abholung.
Bei der Registrierung erteilt der Leistungserbringer HMM eine Einzugsermächtigung.
Über die jeweils angefallene Provision erstellt HMM eine Rechnung. Diese wird dem Leistungserbringer monatlich, spätestens bis zum 10. des Folgemonats für den Vormonat, elektronisch in der Web Anwendung zur Verfügung gestellt. Der Einzug des fälligen Betrages erfolgt binnen 10 Tagen nach Bereitstellung der Rechnung.

Alle Preise sind Nettopreise.

5. Vertragsdauer- und Beendigung

Der Vertrag wird auf unbestimmte Zeit geschlossen. Er ist jederzeit ohne Einhaltung einer Frist zum Monatsende kündbar. Eine formelle Kündigung ist nicht notwendig, kann jedoch bei Bedarf schriftlich per Post, oder per E-Mail an vertrag@zhp-online.de erfolgen. HMM kann die Zusammenarbeit mit einer Frist von 4 Wochen zum Monatsende beenden.