Schließen×

Enable a module in position phone to display here
or disable this position from Extensions > Template manager > vg_progressive > Header > Enable 'phone' position: No

Montag, 29 Januar 2018 11:14

WLAN in Physiopraxen - Service für Patienten, Mehrwert für den Chef

von
Lesezeit: 2 Minuten
Artikel bewerten
(0 Stimmen)
WLAN in Physiopraxen - Service für Patienten, Mehrwert für den Chef CC0 Creative Commons / pixabay/ StartupStockPhotos

(Wartenden) Patienten ist der Zugang zum Internet wichtig. Als moderner Praxisinhaber gewinnst Du dadurch bei Deinen Patienten Pluspunkte. Hier sind fünf Gründe, warum sich freies WLAN in Deiner Praxis lohnt.

Online zu sein, ist zu einem Grundbedürfnis der Menschen geworden. Die Nutzung und Akzeptanz von Hotspots ist hoch. Viele schätzen es, wenn ein Unternehmen kostenloses, öffentliches WLAN zur Verfügung stellt. 


5 Gründe für einen freien WLAN-Zugang in der Praxis 

"Wir sind eine moderne Praxis"
Allein der WLAN-Hinweis an Deiner Eingangstür symbolisiert Modernität. 
Studienergebnissen zufolge zahlt ein freier WLAN-Service zusätzlich auf das Image einer Marke hinein.

Durch freizugängliches Internet zeigst Du Deinen Patienten, dass Du neue Wege gehst und der Digitalisierung im Gesundheitsbereich aufgeschlossen gegenüberstehst. Dadurch unterscheidest Du Dich automatisch von anderen Praxen. 

Patientenzufriedenheit steigt
Freies WLAN ist bei Patienten gefragt: Sie können nach Belieben surfen, sogar in Gebäuden mit schlechtem Handy-Empfang, ohne dass das eigene Datenvolumen verbraucht wird.

Die Wartezeit vergeht schneller - auch für Leute, die auf jemanden warten - und über kurzfristige Terminänderungen, bzw. andere alltägliche Störfaktoren wird schneller hinweg gesehen. Ergo: Deine Patienten sind zufriedener.

Beratung PPInformationsangebot
Ein Hotspot in der eigenen Praxis ermöglicht weitaus mehr, als „nur“ das freie Surfen.

Denn zunächst muss sich der Patient einloggen. Die eigene Praxis-Homepage kann als Standbildschirm fungieren. Somit werden individuelle Inhalte wie die Website, das eigene Leistunsspektrum oder aktuelle Info's zu Kursangeboten/Veranstaltungen an den Patienten gebracht.

Schnelle Feedbackmöglichkeit
Was ist wichtiger, als direktes, sichtbares (und bestenfalls gutes) Feedback Deiner Patienten?

Vor dem Login-Prozess bitten Praxisinhaber gerne um eine kurze Bewertung oder ehrliches Feedback, das dann im Internet öffentlich gemacht werden kann. 
Denke daran: Patienten, die sich bereits in Deinem Wartezimmer befinden, sind in der Regel auch zufrieden, sonst hätten sie die Praxis bereits gewechselt. Zufriedene Patienten geben gerne eine positive Rückmeldung!

Mehr Sichtbarkeit im Netz
Gute und viele Bewertungen im Netz führen dazu, dass Du von neuen Patienten schneller gefunden wirst; sowohl bei Google, in den sozialen Netzwerken wie auch in Bewertungsportalen. Bekanntermaßen wird die Entscheidung bei der Praxisauswahl wesentlich dadurch beeinflusst.  

Weitere Informationen

  • Lesezeit: 2 Minuten
Gelesen 1663 mal
Jasmin Clegg

Jasmin Clegg hat ihre Ausbildung als Physiotherapeutin 2009 an der Hogeschool Zuyd in Heerlen (NL) beendet.

Aus beruflichem und privatem Interesse hat sie zwischenzeitlich für zweieinhalb Jahre in Südafrika gelebt. Heute ist sie wieder in Deutschland und arbeitet in einer Physiotherapie-Praxis im Kölner Norden.

Nebenbei doziert sie an der Hochschule Fresenius und arbeitet freiberuflich als Journalistin. Seit 2017 schaukelt sie den mobiLEOS Physio-Blog und hat daher immer viel zu tun.

Kontakt: clegg@mobileos.de

Schreibe einen Kommentar

Netiquette zählt: Dein Kommentar wird schnellstmöglich geprüft und freigeschaltet.

Diese Webseite verwendet Cookies, damit Sie als Besucher verschiedene Funktionen nutzen können und um die Nutzung der Webseite zu vereinfachen. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok